Vektorgrafik

Vektorgrafiken, die auch als objektorientierte Grafiken bezeichnet werden, bestehen aus mathematisch definierten Kurven und Linien, die als „Vektoren“ bezeichnet werden. Solche Grafiken können Sie bearbeiten, indem Sie entweder die gesamte Grafik oder die einzelnen Linien und Linienabschnitte, aus denen sie sich zusammensetzt, verschieben, verformen oder skalieren.

Vektorgrafiken sind von der Auflösung unabhängig, d.h. sie können mit der Auflösung des jeweils verwendeten Druckers oder Bildschirms randscharf gedruckt bzw. dargestellt werden.

Bitmapbild

Bitmapbilder setzen sich aus winzigen Quadraten zusammen, die in einem rechtwinkligen Gitter angeordnet sind. Diese Bildpunkte werden als Pixel bezeichnet werden. Jedes Pixel enthält Daten, die bestimmen, ob es schwarz, weiß oder in einer anderen Farbe dargestellt wird. Die Größe einer Bitmapbild-Datei hängt von der Menge der Rasterpunkte und der darin enthaltenen Farbinformation ab. Wenn ein Bild als 24-Bit Farbbild gespeichert wird, ist es wesentlich größer, als wenn es nur als 8-Bit Farbbild gespeichert wird.

Im Gegensatz zu Vektorgrafiken, die durch Änderungen der Linien und Kurven bearbeitet werden, werden beim Bearbeiten von Bitmapbildern Pixelgruppen manipuliert.

Bitmapbilder sind von der Auflösung abhängig. Wenn sie bei niedriger Auflösung erstellt wurden und anschließend bei hoher Auflösung vergrößert oder gedruckt werden, wirken sie in der Regel unscharf und verlieren immer an Detailgenauigkeit.